© 2018 Hermann Suhm

Wie erstelle ich ein sicheres Passwort?
 
"Einfache Passwörter machen starke Sicherheit zu nichte"
 

Passwörter sind nach wie vor die gängigsten und meistverwendetsten Schlüssel im elektronischen Umfeld. Sie schützen den Zugriff auf sensible und private Daten. Durch ein paar einfache Regeln im Umgang mit Passwörtern sind Sie besser abgesichert.


Wie sieht ein sicheres Passwort aus?

+ mindestens 10 Zeichen
+ keine Leerzeichen
+ ein Mix von Groß- und Kleinbuchstaben und Ziffern
+ keine Tastaturfolgen wie z. B. «abcd» oder «78910»
+ Das Passwort sollte keinen Sinn ergeben
+ verschiedene Passwörter
+ Passwort nicht aufschreiben
+ sollte keine wahrnehmbare Systematik enthalten
+ wählen sie „zufällig“  ihr Passwort
+ Ändern Sie Ihr Passwort regelmäßig.
+ Verraten sie niemals Ihr Passwort

 

Maximal benötigte Zeit das Passwort zu knacken bei angenommenen 1 Millionen Tastaturanschlägen pro Sekunde

3 Zeichen = ca. 0,2 Sekunden
5 Zeichen = ca. 14 Minuten
8 Zeichen = ca. 53252 Stunden
10 Zeichen = ca. 1179469 Wochen
12 Zeichen = ca. 84168853 Jahre
15 Zeichen = ca. 19104730610573 Jahre

Passwort erstellen
Unter http://www.passwort-generator.com/ haben sie die Möglichkeit mit Hilfe des Passwort Generators in wenigen Sekunden ein sicheres Passwort zu generieren.


Passwort prüfen
Unter https://passwortcheck.datenschutz.ch können sie Passwörter auf ihre sicherheit prüfen. Bitte verwenden sie nicht ihr echtes Passwort!

Sicherheitslücken
Die besten Passwörter nützen nichts wenn es über einen unsicheren Übertragungsweg wie z. B. POP3 oder HTTP im Klartext über das Netzwerk oder Internet übertragen wird. Hier hilft nur die Verwendung sicherer Dienste wie SSL oder HTTPS. Fragen Sie ihren Email Provider! Vom anbringen von Passwörter an Tastaturen oder Monitoren raten wir dringend ab! Nur mit Virenscanner und Firewall ins Netz gehen!